St. Bartholomäus, Freigericht-Bernbach, Messdiener

Bernbacher Messdiener übergeben 700 Euro Spende an Lebenshilfe Gelnhausen

Wenn Ministranten zu Weihnachtbäcker*innen werden


In den letzten Jahren ist es für die Messdiener in Bernbach zu einer schönen Tradition geworden, Plätzchen für die Gemeinde zu backen und gegen eine kleine Spende abzugeben. Der Erlös war für die Ministrantenarbeit bestimmt. In diesem Jahr war alles anders.


Man konnte sich nicht treffen, um gemeinsam produktiv zu werden, deshalb entschieden sich die Messdiener, in ihren Familien Plätzchen zu backen, Marmelade, Gewürzmischungen und Liköre herzustellen, mit dem Ziel, den Erlös der Lebenshilfe Gelnhausen zu spenden.


Die Leckereien wurden am ersten Adventswochenende angeboten und es kam eine überwältigende Summe von 700 Euro zusammen, die nun überreicht werden konnte. Paulina und Antonia Weidner haben stellvertretend für die 23 Messdiener das Geld an Norbert Böttge vom Vorstand der Lebenshilfe Gelnhausen übergeben.


Böttge war begeistert vom Engagement der jungen Leute, die bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr die Lebenshilfe unterstützen. Dass so viele junge Menschen das Wohl von beeinträchtigten Mitmenschen nicht aus den Augen verlieren, beeindruckt uns sehr“ so Böttge, „Zumal an genau diesem Wochenende der große Lebenshilfebasar wegen der Pandemie ausfallen musste, hilft eure Spende sehr.“


Die Ministranten wurden bei ihrer Aktion von Anja Schön, Alexandra Pinkert und Claudia Stickler unterstützt. "Wir sind stolz auf unsere Ministranten, denn trotz Corona feiern wir kaum einen Gottesdienst ohne Messdiener," so Stickler. "Dass sich die Messdiener neben dem Altardienst auch noch für andere engagieren, ist wirklich toll!"


"Auch wenn wir uns momentan nicht in gewohnter Weise treffen können, so ist es uns doch wichtig, dass wir etwas gemeinsam machen", so die Verantwortlichen für die Messdiener. „Es waren so viele Plätzchen, dass wir sie am zweiten Adventswochenende noch einmal anbieten konnten. Der Erlös daraus wurde dem Förderverein für die Krankenstation in Kitaba/Uganda gespendet.“


Katholische Kirchengemeinde
St. Bartholomäus 


Pfarrweg 8
63579 Freigericht-Bernbach


 

Pfarrbüro - Öffnungszeiten


Di.  10.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Mi.    8.30 Uhr bis  9.00 Uhr
Do. 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Fr.  10.00 Uhr bis 11.00 Uhr 

Karte
 


© St. Bartholomäus, Bernbach

 

Katholische Kirchengemeinde
St. Bartholomäus


Pfarrweg 8
63579 Freigericht-Bernbach



Tel. 06055-2353

Fax: 06055-84608



© St. Bartholomäus, Bernbach