Inhaltsseite

Bernbacher Messdienerinnen überreichen Spendenscheck an die Lebenshilfe


Spendenübergabe im Zeichen von Corona


Einen Spendenscheck von stolzen 463 Euro übergaben die Bernbacher Klapperer an die Lebenshilfe Gelnhausen. Am 19.5.2020 trafen sich eine Abordnung der Bernbacher Messdiener*innen mit dem Vorstand der Lebenshilfe, um im gebührendem Abstand die Spende zu überreichen. In der Karwoche haben die Bernbacher Messdiener*innen und Mitglieder der KJG unter dem Motto „Klappern von zu Hause aus“ die Kirchenglocken von Karfreitag bis Ostern ersetzt. Jeweils um 6, 12 und 18 Uhr, sowie am Karfreitag um 15 Uhr, standen die Kinder und Jugendlichen vor ihren Haustüren und auf ihren Balkonen und ließen die Holzklappern ertönen.


Die Gemeindemitglieder zeigten sich für diesen Dienst erkenntlich, indem sie Spenden im Pfarrbüro abgaben. Es kamen 463 Euro zusammen, die die Klapperer dieses Jahr der Lebenshilfe Gelnhausen e.V. zu Gute kommen lassen wollen. Die Lebenshilfe ist ein Verein, der sich um die Belange von Menschen mit Beeinträchtigungen und deren Familien kümmert.


„Wir wollten gerne an eine regionale Organisation spenden und die Lebenshilfe Gelnhausen e.V. war für uns eine gute Wahl, zumal auch Mitglieder des Vereins mitgeklappert haben,“ berichtete Paulina Weidner von der Messdiener-Leiterrunde.


Norbert Böttge, der zweite Vorsitzende der Lebenshilfe Gelnhausen e.V., zeigte sich ganz begeistert über das soziale Engagement der Bernbacher Jugend: „Dass man freiwillig morgens vor sechs Uhr aufsteht, um die Kirchengemeinde zu unterstützen und die dafür erhaltene Spende auch noch an einen Verein für behinderte Menschen weiterspendet, das verdient vollsten Respekt.“


Die Lebenshilfe habe in diesem Jahr aufgrund der Coronakrise den jährlichen „i-Lauf“, den Lauf für Inklusion, absagen müssen, sowie zwei Benefizkonzerte. Damit gehe nicht nur ein Verlust von Miteinander und Freude einher, sondern auch das Ausbleiben von Spendengeldern. „Umso mehr freuen wir uns über eure Spende,“ so Böttge. Und auch die Bernbacher Klapperer waren froh und stolz, dass sie trotz Corona klappern konnten und von den Bernbachern mit dieser schönen Summe belohnt wurden.

Katholische Kirchengemeinde
St. Bartholomäus 


Pfarrweg 8
63579 Freigericht-Bernbach


 


Tel. 06055-2353
Fax: 06055-84608


 

Pfarrbüro - Öffnungszeiten


Di.  10.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Mi.    8.30 Uhr bis  9.00 Uhr
Do. 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Fr.  10.00 Uhr bis 11.00 Uhr 

Karte
 


© St. Bartholomäus, Bernbach

 

Katholische Kirchengemeinde
St. Bartholomäus


Pfarrweg 8
63579 Freigericht-Bernbach



Tel. 06055-2353

Fax: 06055-84608



© St. Bartholomäus, Bernbach