St. Bartholomäus, Freigericht - Bernbach

Bittprozessionen 2019

Die Bittprozessionen gehören zum wertvollen Traditionsgut unserer Gemeinden. Das ist mehr als schönes Brauchtum: Die Prozession will uns bewusst machen, dass die Wege, die wir alltäglich gehen, von Christus begleitet sind, dass alle Wege uns letztlich an das eine große Ziel führen wollen: ins Reich Gottes.
Das Zweite Vatikanische Konzil nennt die Kirche das „wandernde Volk Gottes auf Erden“.
Und ER, das bezeugen alle biblischen Schriften, geht mit: verborgen, aber stark.

Das tiefer zu glauben will uns die Prozession helfen.



Der Sonntag vor Christi Himmelfahrt ist ein Höhepunkt im Pastoralverbund, denn alle Prozessionen kommen nach Somborn in die St. Anna Kirche. Und so machten sich am 26. Mai um 8.15 Uhr die Bernbacher mit ihrem Musikverein auf den Weg. In Altenmittlau schlossen sich weitere Gläubige und Musiker an. Unsere Messdiener waren dieses Jahr bei der 72-Stunden-Aktion, so dass Erwachsene ihren Dienst bei der Prozession übernahmen.

Mit Gebeten, Gesängen und Musik kamen wir zeitgleich mit den Prozessionen aus Horbach und Neuses an und wurden mit Glockengeläut empfangen. Die Gesänge, die Blasmusik und die Begegnung mit Menschen aus anderen Ortschaften verbreiteten eine Stimmung von Glaubenskraft, was auch in der Hl. Messe und anschließend bei Essen und Trinken zu spüren war.

Gut gestärkt an Leib und Seele kamen wir um 12.30 Uhr wieder an der St. Bartholomäuskirche an, wo die Prozession mit dem Segen und einem gemeinsamen Lied endete.


Zwei Tage später, am Dienstag, 28.05. um 19 Uhr, durften wird die Bittgänger der Ortschaften bei uns in Bernbach zur Eucharistiefeier begrüßen. Trotz des schlechten Wetters sind einige aus Horbach und Somborn die Prozession gegangen, viele andere kamen mit Autos, worüber wir uns auch sehr freuten.
Pfarrer Kasaija brachte in seiner Predigt den Gedanken auf, wie es wohl wäre, wenn wir nicht mehr durch Wald und Flur sondern durch die Industriegebiete und Einkaufszentren wallen würden. Sicher wäre es für beide Seiten befremdlich und es könnte Unverständnis auslösen oder auch Nachfragen.


Nach dem Gottesdienst waren alle zur "Wallworscht" in die Garagen des Pfarrhauses eingeladen. Und da es jetzt nicht mehr regnete  konnte auch gleich der Pfarrgarten besichtigt werden, den die jungen Menschen bei der 72-Stunden-Aktion in der vorigen Woche neu gestaltet hatten.



An Christi Himmelfahrt hatten wir bestes Wetter beim gemeinsamen Gottesdienst mit den Altenmittlauer Gläubigen um 9.00 Uhr hinter der Freigerichthalle. Anschließend führten zwei Prozessionen zu den jeweiligen Kirchen.


Das gemeinsame Beten und Singen stärkt unseren Glauben. Auch in dem was wir tun und wie wir unsern Glauben leben sollten wir Zeichen setzen, die in unsere Gesellschaft ausstrahlen, Menschen zum Nachdenken und Fragen bringen.


Mögen die Gebete, das Wort Gottes und der eucharistische Segen dieses Tages uns im Alltag tragen. Gott geht mit uns!


Katholische Kirchengemeinde
St. Bartholomäus 


Pfarrweg 8
63579 Freigericht-Bernbach


 
 

Pfarrbüro - Öffnungszeiten


Di.  10.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Mi.    8.30 Uhr bis  9.00 Uhr
Do. 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Fr.  10.00 Uhr bis 11.00 Uhr 

Karte
 


© St. Bartholomäus, Bernbach

 

Katholische Kirchengemeinde
St. Bartholomäus


Pfarrweg 8
63579 Freigericht-Bernbach



Tel. 06055-2353

Fax: 06055-84608



© St. Bartholomäus, Bernbach